20170117_142239

Durchführung 37. Bundesmeisterschaften der Berufsfeuerwehren

Am 17.1.2017 hatte der ESC Axams eine besondere Aufgabe zu erfüllen: die Durchführung des Eisstockbewerbes bei den 37. Bundesmeisterschaften der Berufsfeuerwehren in Innsbrucker Olympiaworld.

Bei herrlichem Wetter und klirrenden Temperaturen standen Zielbewerb und Mannschaftsspiel zur Austragung. 6 Mannschaften aus Wien, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt und Innsbruck traten an um die besten Stockschützen zu ermitteln.

Unsere Aufgabe war es dabei, den Wettbewerb zu leiten und die Bewerbe auszuwerten. Bereits eine Woche zuvor hatten Christian Maier und Günter Danek 7 Bahnen am Tivoli-Eishockeyplatz für das Trunier vorbereitet.

Sportlich waren die Mannschaften aus Graz und Linz überlegen, die Bemühungen der Innsbrucker, die einige Male davor in Axams trainierten, blieben leider unbelohnt, als Gastgeber ließen sie den anderen Mannschaften den Vortritt.

Mannschaft 1. Rang: ESV Pfaffenhofen

3. Offenes Wintertunier des ESC Axams

Am 17.12. gab es die dritte  Auflage unseres internationalen Herrenturniers in der Eishalle Götzens.

Im bewährten Format DUO – Mannschaft kämpften jeweils  13 Mannschaften um den Sieg.

Bei den Mannschaften konnte sich der ESV Pfaffenhofen vor ESV Wörgl und  EV breitenabch 1 behaupten.

Das Duo konnte  EV Angerberg vor EV Tirol II und dem ESC Kleinboden  gewinnen.

Die Siegerehrung fand im neuen Zubau von Sergios  Pizza Pazza statt.

Ergebnisliste

Duo 2. Rang: EV Tirol II

Duo 2. Rang: EV Tirol II

Duo 3. Rang: ESC Kleinboden

Duo 3. Rang: ESC Kleinboden

Mannschaft 2. Rang: EV Wörgl

Mannschaft 2. Rang: EV Wörgl

Duo 1. Rang: EV Angerberg

Duo 1. Rang: EV Angerberg

Mannschaft 1. Rang: ESV Pfaffenhofen

Mannschaft 1. Rang: ESV Pfaffenhofen

Rainer beim Schweißen

Umbau der Dorffesthütte

Nachdem sich die Lösung  des Transports der Dorffesthütte auf dem Anhänger  in der Praxis nicht bewährt hat, haben wir beschlossen, uns von Anhänger zu trennen und auf ein anderes System umzustellen.

Unsere Wahl viel auf eine Variante, bei dem die Achsen für den Transport direkt in Formrohre auf der Unterseite der Hütte eingesteckt werden,  zusammen mit einer abnehmbaren Deichsel kann die Hütte nun recht einfach  für den Transport umgerüstet werden.

Die Fotos zeigen  Teile des neuen Systems und Rainer Heiden bei der Montage derselben.

Unserer besonderer Dank geht an Georg Bucher, der uns beim Umbau mit Know-How und Schlosserarbeiten tatkräftig unterstützt hat.

Den ersten erfolgreichen Einsatz feierte das System beim Transport der Hütte zum Axamer Adventmarkt.

Rainer beim Schweißen

Rainer beim Schweißen

Die neue Achse

Die neue Achse

Die neue Achse

Die neue Achse

1. Platz: ESV Wörgl

Internationales Herrenturnier 2016

Am 20.8. fand wieder einmal das Internationale Herrenturnier des ESC Axams in der Eishalle Götzens statt.

Auf verkleinerter Spielfläche waren 21 Mannschaften angetreten, um sich den Gewinner des Axamer Bocks untereinander auszumachen.

Vorjahressieger ESV Wörgl konnte sich mit einer durchgängig starken Leistung und dem Finalsieg gegen EV Tirol 1 auch dieses Jahr den Sieg holen und darf sich damit den Axamer Bock endgültig behalten.

Den 3. Rang erreichte SV Raika Längenfeld 1, die durch den Sieg der letzten Kehre im kleinen Finale mit Punktegleichstand den EV Tirol2 niederringen konnte.

Die Siegerehrung wurde dann vom neuen Axamer Bürgermeister Christian Abenthung in Begleitung des Obmanns für Kultur, Sport und Vereinswesen Michael Kirchmair vorgenommen.

Wir danken allen Teilnehmern.

Ergebnisliste

90bd4c71-51bc-4448-8e1a-68c003a06b5c

Bau des neuen Vordaches abgeschlossen

In der letzten Woche konnten wir endlich unser altes Planendach durch ein massives Holzvordach ersetzen.

Geplant war die ganze Aktion eigentlich schon vor einigen Monaten, doch die Gemeinde Axams bestand auf eine saubere Planung des Projektes, und so zog es sich bis Anfang Juni ehe wir die Genehmigung für die Errichtung des Anbaues erhielten.

Unter der Federführung von Kassier und Sportwart Christian Meier wurden die Arbeiten sodann unverzüglich aufgenommen, die Zimmerer Albert Wopfner mit seinen Helfern Jakob Schneider und Benni brauchten dann 3 immer wieder vom Regen unterbrochene Tage ehe Roland Erlacher die Dachpappe flämmen konnte.

Von Seiten des Vereins war neben Christian Meier auch Altobmann Helli Hepperger als helfende Hand im Einsatz, einen herzlichen Dank an alle die zum Gelingen des Werkes beigetragen haben.9e837614-3e3a-471f-a93a-fff3527fb565 60da2ff3-cbb9-4a75-997a-413ee98eab12 90b62610-457a-486b-91f2-edc69cfa6f4c 90bd4c71-51bc-4448-8e1a-68c003a06b5c 24509f95-e6f9-497b-8aed-cd893f0abb76 b973e605-6831-4f88-ad02-ff0e14b59fb3 c86871e2-44b5-455b-9b9c-637fa152f21c d6fca870-3810-4b43-84e2-e99a48b4f9bd

DSCN2967

Erich feiert 85er

Letzten Sonntag feierte Erich Schaffenrath, eines unserer Gründungsmitglieder und Ehrenobmann, seinen 85. Geburtstag.

Eine kleine Abordnung des ESC Axams ergriff die Gelegenheit und stattet dem Jubilar einen kleinen Überraschungsbesuch ab. Zur musikalischen Begleitung der Brandstätters legte Erich mit seiner Hilde gleich ein kleines Tänzchen ein, bevor auf den runden Geburtstag angestossen wurde.

Am Freitag lud dann Erich die Vereinskollegen zu eine Jause und einen Umtrunk in das Vereinsheim, wo Erich einmal mehr bewies, daß er noch lange nicht zum Alten Eisen gehört.

Auf diesem Wege noch mal alles Gute!

ESC Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 2016

Am Samstag den 12.3.2016 fand wieder einmal die Jahreshauptversammlung des ESC Axams statt.

Neben zahlreichen interessanten Rückblicken auf das vergangene Jahr stand auch eine teilweise Neubesetzung des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Roland Walzl, zuvor Kassier, folgte Hans Holzknecht auf dem Posten des Obmann Stellvertreters. Den Posten des Kassiers bekleidet nun Christian Mair. Schriftführer-Stellvertreter Gerhard Huber wird von Hermann Riedl abgelöst.

Zusammengefasst lässt sich sagen dass der ESC Axams aktiv wie kaum zuvor ist, und dabei finanzielle und personell hervorragend aufgestellt ist.

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr

Sieger-des-Herrenturniers-EV-Angerberg

Turnier am 19.12.2015

28 Mannschaften, 15 Mixed Duo und 15 Herrenteams, fanden sich am 19.12. in der Eishalle Götzens ein, um das jährlicher 2. Winterturnier des ESC Axams zu bestreiten.
Neben fast allen Tiroler Spitzenmannschaften durften wir auch Gäste aus Lochau/Vorarlberg und Hart-Chieming aus Deutschland begrüßen.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten mit einem Stromausfall in der Kantine begann das Turnier pünktlich um 08:15.
Die warmen Temperaturen und fehlende Erfahrung der neuen Hallenbetreiber in Götzens hatten zur Folge, dass die Eisfläche sehr rutschig war, und so kamen während des Turnierverlaufs doch einige Spieler zu Sturz. Trotzdem konnte das Turnier gegen 15:30 ohne Verletzungen erfolgreich abgeschlossen werden.
Danach ging es in den Axamer Lidensaal, wo Chefkoch Roland Walzl mit seinen Helfern einen köstlichen Schweinsbraten auftischen durfte.
Ein großer Dank an alle Helfer, allen voran Eismeister, Wertungsbüro und Mädchen für Alles Chris Mair, die zum guten Gelingen des Turnieres beigetragen haben.

Ergebnis Duo

Ergebnis Herren

Fotos