Glückliches Unentschieden für Axams 2

Am gestrigen Abend  erkämpfte sich die Mannschaft des ESC Axams 2  im ersten  Rückspiel des Bezirkscup, gegen die sehr gut eingestellte  Mannschaft des ESC Axams  3 welche mit den Spielern Hermann Bucher, Hermann Riedl, Peter Mayr, Sepp Schaffenrath und dem Urgestein des Axamer Stocksportes Erich Schaffenrath antrat, ein eher schmeichelhaftes Remis.

In den ersten 3 Spielen gelang es der Mannschaft des ESC Axams 2 leider nicht das vorhandene Leistungsvermögen   kontinuierlich abzurufen, so das alle 3 Spiele überzeugend von der Mannschaft des ESC Axams 3, die vom Mannschaftführer Karl Kofler temperamentvoll gecoacht wurde, gewonnen wurden.

Aufgrund einer taktischen und personellen Umstellung in der Mannschaft des ESC Axams 3 und einer gleichzeitigen Leistungssteigerung der Mannschaft ESC Axams 2 konnten die letzten 3 Spiele  gewonnen werden.

Die ungeteilte Anerkennung des interessierten und fachkundigen Publikums galt dem ESC Axams 3 ,die aufgrund der geschlossenen Mannschaftleistung den ersten Sieg in der Gruppe D verdient  hätte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.